Gesunde Lebensweise

Homepage von Sebastian Stranz



Aktuelles

 

Der Keim ist nichts, der Nährboden ist alles!

Claude Bernard, Arzt und Physiologe, 1813-1878


Buch-Rezension unter Rezensionen


sehr empfehlenswert!


11.07.2020, Facebook-Post:




Immerhin gut, dass t-online die Tests mit Positiv-Ergebnissen in eine Relation zur Einwohnerzahl setzt. Die grundsätzliche Frage ist nicht geklärt: Brauchen wir nicht eigentlich MEHR Infektionen, um eine Herdenimmunität zu erreichen? Wer sagt, über die Toten könne man nicht einfach hinwegsehen, verwechselt mal wieder Ursache und Auslöser. Natürlich gäbe es ohne den Straßenverkehr auch keine Verkehrstoten. Keiner kommt deshalb auf die Idee, den Straßenverkehr abzuschaffen! Wir können auch weder die Viren abschaffen, noch die ständige Begegnung mit neuen Viren! Diese mit den Einschränkungen und den Ankündigungen für ein Wundermittel implizierte Behauptung ist in Wahrheit nicht wissenschaftlich seriös. Wir können das Verkehrsaufkommen nicht dauerhaft einschränken oder runterfahren! Keiner kann das wirklich wollen! Wir können uns darum kümmern, den Straßenverkehr sicherer zu gestalten! Das bedeutet in bezug auf Gesundheit und Krankheit den Aufbau eines starken Immunsystems durch die Säulen der gesunden Lebensweise: Ernährung - Bewegung - Entspannung - Positives Denken. In diesen Bereichen liegt das Grundwissen für den Straßenverkehr und in der Anwendung der wahre Schlüssel für die Sicherheit! Die Lebensweise der schwer erkrankten und der "Corona-Toten" könnte darüber Aufschluss geben! Der Ernährungslehrer Dr. Johann Georg Schnitzer schreibt die offiziellen Stellen an und fragt nach der Ernährung der Corona-Toten: ER ERHÄLT KEINE ANTWORT!!! Wenn es nicht äußerst relevant wäre und für sie sehr unbequem, würden die zuständigen Behörden wohl antworten, oder??? Wir können uns vor den Viren nicht ewig verstecken. Die Zahl von aktuell 172 "Corona-Toten" in Brandenburg wird nicht in Relation gesetzt mit den Grippe-Toten anderer Jahre! Auch hier nur Schock-Zahlen, kein Angebot für eine wissenschaftliche Analyse. In Wahrheit ist immer irgendein Virus unterwegs!

Facebook-Ost, 11.07.2020, zum Video:

"Mit drei Millionen Corona-Fällen liegen die USA weltweit vorne. Donald Trump hat dafür eine einfache Erklärung. Stimmt diese?"

Der Virus-Irrtum
01.04.2020
2020-04-01_Virus-Irrtum4.pdf (158.66KB)
Der Virus-Irrtum
01.04.2020
2020-04-01_Virus-Irrtum4.pdf (158.66KB)
Corona-K(R)eim
Gedicht
Corona-K(R)eim.pdf (65.9KB)
Corona-K(R)eim
Gedicht
Corona-K(R)eim.pdf (65.9KB)
Corona und Italien und wir
eine andere Betrachtungsweise
Corona und Italien und wir.pdf (151.91KB)
Corona und Italien und wir
eine andere Betrachtungsweise
Corona und Italien und wir.pdf (151.91KB)
Fakten zum Corona-Virus
Anregung zu Corona-Partys als Zeichen zivilen Ungehorsams!
Corona Fakten3.pdf (531.97KB)
Fakten zum Corona-Virus
Anregung zu Corona-Partys als Zeichen zivilen Ungehorsams!
Corona Fakten3.pdf (531.97KB)
Wie feiert man Weihnachten?
Wahre Gemeinschaft durch Hinwendung zur spirituellen Bedeutung (2015)
Wie feiert man Weihnachten.pdf (132.31KB)
Wie feiert man Weihnachten?
Wahre Gemeinschaft durch Hinwendung zur spirituellen Bedeutung (2015)
Wie feiert man Weihnachten.pdf (132.31KB)

 

Facebook-Post vom 26.11.2019 mit folgendem Text zu folgendem Internet-Artikel:

Da das alles bekannt ist - darf ich dann davon ausgehen, dass der brandenburgische Ministerpräsident Woidke es zur klaren Bedingung gemacht hat, dass nur Kobalt aus 'Fair trade' eingesetzt wird - als er Elon Musk den Zuschlag für seine Gigafactory gab??? WENN NICHT - ist es dann nicht nachvollziehbar, dass die Leute nicht mehr wissen, wofür die SPD eigentlich steht? - Für Arbeitnehmerrechte?


Facebook-Posts vom 15.+17.11.2019 mit folgendem Text zu folgenden Internet-Artikeln:

Elektroautos sind nicht die Lösung, sondern schaffen neue Probleme! Die Entsorgung der Batterien ist genau so wenig geklärt, wie die Entsorgung der verbrauchten Brennstäbe von Atomkraftwerken. Dieses wurstige "Wir machen einfach mal, auch wenn wir nicht wissen, wie wir die Folgen in den Griff bekommen" war ein Kardinalfehler der Atompolitik. Und jetzt soll mit dieser Haltung in bezug auf Elektroautos weitergemacht werden? Und das im Namen des Umweltschutzes? - Da stimmt doch was nicht im Lande der Klimaaktivisten!!!

Wenn unser lieber Herr Woidke, der angeblich bereits seit 5 Monaten mit Tesla verhandelt hat, ein verantwortlicher Ministerpräsident sein will, dann muss ich davon ausgehen, dass er sich von Herrn Musk nicht nur die Garantie für die Rücknahme der Batterien - auch von Unfallwagen - hat geben lassen, sondern sich auch hat aufzeigen lassen, wie das Recycling ohne Belastung der Brandenburger - und der restlichen! - Umwelt vonstatten gehen soll. Ansonsten muss ich von Herrn Woidke annehmen, dass ihm Dollars über Umweltverantwortung gehen ?!?!?!?!?!?






E-Autowracks: Brandgefährlicher Sondermüll
tirol * orf.at






Mobilitätsexperte zu Deutschlandplänen von Tesla „Elon Musk steht für Größenwahn“
deutschlandfunkkultur.de


03.10.2019 - Strausseelauf: Finisher!

9,2 km Straße und Gelände im Vorfuß-Laufstil ohne Gehpausen!
Beim Joggen kommt es nicht aufs Tempo an!
(Joggen heißt übersetzt "Traben", "Trotten".)
















Treffen bei Hergen

Bitte konfigurieren Sie dieses Download Widget